Archive für den Monat: Februar 2015

Glasschiebetüren sind echte Hingucker.

Dabei haben sie nicht nur in Sachen Optik einiges zu bieten,

denn Schiebetüren aus Glas sind nun einmal höchst stilvoll und muten außerordentlich hochwertig an. Vielmehr sind Glasschiebetüren auch in Bezug auf ihre Funktionalität in vielerlei Hinsicht von Vorteil.

Großzügig konzeptionierte Wohnräume, offen und einladend in der Gesamtbeschaffenheit: Wer seine eigenen vier Wände hell, freundlich und transparent gestalten möchte, der ist mit modernen, funktionalen Glasschiebetüren in jedem Fall gut beraten. Schiebetüren aus Glas sind mittlerweile in unterschiedlichsten Designs zu haben: mit mattiertem Glas, mit innovativem Dekor, schlicht und zurückhaltend oder auffallend bunt. Der geschmacklichen Vielfalt mit Blick auf Glasschiebetüren sind heute folglich so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Gerade Esszimmer oder Wohn- bzw. Speiseräume sind häufig mit Schiebetüren aus Glas bestückt. Wenn diese Schiebertüren doppelflügelig sind - dies bietet sich insbesondere bei größeren Räumen an - dann erscheint das gesamte Flair in den Räumlichkeiten einfach noch moderner, geschmackvoller und einzigartig.

Bei Glasschiebetüren stets auf die qualitative Beschaffenheit achten
Bei Glasschiebetüren stets auf die qualitative Beschaffenheit achten

Bei Glasschiebetüren stets auf die qualitative Beschaffenheit achten

Natürlich hat der qualitätsbewusste Verbraucher in dem Zusammenhang nicht nur die "Qual der Wahl" zwischen der optischen Beschaffenheit, sondern auch die Ausführungsarten sind mittlerweile unterschiedlich, sodass wiederum 1.001 Möglichkeit gegeben sind. So sind unter anderem einflügelige Glasschiebetüren zu haben, die vor der Wand laufen, dann wiederum sind Schiebetüren aus Glas zu haben, die zweiflügelig und jeweils an der Raumdecke fixiert werden können. Nicht zuletzt kann sich der Verbraucher für entsprechende Deckenmodelle entscheiden, welche mit einem festen Schiebeflügel und einem versetztem Seitenteil bestückt sind.

Echte Highlights sind nach wie vor zweiflügelige Glasschiebetüren, die vor der Wand laufen und mit einem Schiebeflügel sowie mit einem Seitenteil in jeweils einer Flucht konzeptioniert sind. Wer sich das Besondere wünscht, wenn es um Schiebetüren aus Glas geht, der kann sich sogar für Ausführungen entscheiden, die vierflügelig sind. Meist sind vierflügelige Schiebetüren aus Glas der Einfachheit und der besseren Stabilität halber an der Raumdecke fixiert, wobei jeweils zwei Schiebeflügel und zwei versetzte Seitenteile inkludiert sind.

Glasschiebetüren keine Grenzen
Glasschiebetüren ist keine Grenzen

Der Kreativität in Bezug auf Schiebetüren sind so gut wie keine Grenzen gesetzt

Guter Geschmack einerseits - Funktionalität auf der anderen Seite: So ist es bei der Planung in Sachen Glasschiebetüren unerlässlich, die individuellen Gegebenheiten in den Räumlichkeiten vor Ort zu berücksichtigen. Wenngleich sich auch nicht alle Wünsche und Anforderungen mit Glasschiebetüren realisieren lassen, weil es die individuellen Gegebenheiten in den Räumlichkeiten nicht zulassen, dann ist es doch gut zu wissen, dass sich heute immer mehr Chancen und Möglichkeiten bieten, selbst anspruchsvolle "Türenträume" Realität werden zu lassen.

Pro oder kontra Schiebetüren?

Schiebetüren oder normale, herkömmliche Türen?

Je nach Funktion oder Platz ist in manchen Fällen eine herkömmliche, schwenkbare Tür besser, in anderen eine Schiebetür.

Schiebetüren in modernen  Büros
Schiebetüren in modernen Wohnungen oder Büros

Schiebetüren in modernen Wohnungen oder Büros

Überwiegend finden sich Schiebetüren in modernen Wohnhäusern oder in Büros. Auch in Geschäften oder Arztpraxen werden Räume oft durch eine Schiebetür abgetrennt. Hierfür gibt es mehrere Gründe: Eine Schiebetür aus Glas sieht sehr modern und elegant aus, sodass ein optisches Highlight gesetzt wird. Zahlreiche Designs auf bruchfestem Glas verleihen jedem Gebäude ein zeitloses und modernes Design. Es ist allerdings ausreichend Platz nötig, um eine Schiebetür so anzubringen, dass diese problemlos zur Seite geschoben werden kann. In einigen Gebäuden befinden sich Schiebetüren, die mit einer Sensorsteuerung geöffnet werden und selbstständig schließen. Dies ist sehr praktisch, da keine Tür nach innen oder außen aufgestoßen werden muss. In vielen Büros werten moderne Schiebetüren aus Glas die Räumlichkeiten nicht nur optisch auf, sondern sind ideale Raumabteiler. Der benötigte Platz ist geringer als bei herkömmlichen Türen, was für kleinere Büros oder Arztpraxen sehr praktisch ist.

Hochwertige Glasschiebetüren
Hochwertige Schiebetüren

Vor- und Nachteile einer Schiebetür

Die meisten Wohnungen und Gebäude werden mit normalen Schwenktüren ausgestattet. Einfache Holztüren sind kostengünstig, trennen Räume gut voneinander ab und sind durchaus ausreichend. Schiebetüren sind kostenintensiver und meistens müssen spezielle Montagevorrichtungen angebracht werden. Hochwertige Glasschiebetüren sind optisch stilvoll und funktionell. Das bruchsichere Glas ist stabil und einfach zu reinigen. Eine Arztpraxis sieht ansprechender aus, wenn Schiebetüren montiert sind, als eine, in der herkömmliche Schwenktüren zu finden sind. Der Platz hinter einer Tür, die nach innen oder außen geöffnet werden muss, ist nicht nutzbar, da diese sonst blockiert wird. Dies nimmt Platz weg und ist bei Schiebetüren nicht der Fall. Weiterhin können Schiebetüren unterschiedlich angebracht werden abhängig vom Verwendungswunsch. Soll Ihre Tür nur einfach zur Seite zu schieben zu sein und gut aussehen oder automatisch in die Endposition gleiten?

Eine Schiebetür ist moderner und komfortabler als eine schwenkbare Tür, die nach innen oder außen geöffnet werden muss. Je nachdem, für welche Geschäfts- oder Privaträume Türen benötigt werden, lohnt es sich, fachmännische Beratung in Anspruch zu nehmen. So können alle Aspekte wie beispielsweise die Montagemöglichkeiten, in Ruhe verglichen werden. Da die Wahl der Tür eine wichtige Entscheidung ist, sollten Sie sich damit in Ruhe befassen und nicht zu einem Kauf drängen lassen.

Glastüren

In der heutigen Architektur spielt das Licht eine wesentliche Rolle.

Obgleich die klassische Tür im Inneren der Räumlichkeiten als tragendes Element des täglichen Gebrauchs angesehen wird, so gibt es bei der Planung eines Hauses immer ein Problem: Klassische Türen beengen die Räumlichkeiten und lassen nur ungenügendes Licht in den Wohnraum. Mit einer Glastür kann dieses Problem jedoch elegant umgangen werden, da Glastüren die nützlichen Funktionen einer herkömmlichen Tür mit den modernen Elementen des Lichtspiels ineinander vereinen. Lichtdurchflutete Innenräume sind gleichzusetzen mit Wohnkultur und Wohlfühlklima, doch gibt es bei einer Glastür stets auch einige grundlegende Dinge zu beachten.

Designauswahl und Optik
Glastueren-Designauswahl und Optik

Designauswahl und Optik

Glas ist nicht gleich Glas! Dies wird insbesondere bei Glastüren sehr deutlich denn es gibt die Auswahl zwischen blickdichtem Glas und klarem Glas. Beide Varianten haben ihre Vorzüge und die Wahl wird der passenden Glastür sollte stets davon abhängig gemacht werden, welche Räumlichkeiten die Glastüren voneinander trennen sollen. Im Badezimmer empfehlen sich blickdichte Glastüren, da sie die Intimsphäre des Ortes zu schützen vermögen ohne dass der Haus- oder Wohnungsbesitzer auf das einfallende Licht zu verzichten hat. Die Art der Glastüren ist jedoch nur eine Entscheidung, die wohl bedacht getroffen werden will, auch die äußere Optik der Glastür ist heutzutage bereits in verschiedenen Varianten verfügbar. Es gibt Glastüren mit zeitlosen Designvarianten auf der Oberfläche, die die Glastür zu einem festen Bestandteil der Architektur des Raumes werden lässt. Die Optik der Oberfläche ist sowohl auf der blickdichten als auch auf der klaren Glastür verfügbar so dass keine Entscheidung die andere gänzlich ausschließt.

Glasqualität-Glastüren
Glasqualität-Glastüren

Der Einbau der Glastür

In vielen Räumlichkeiten gibt es begrenzte Kapazitäten so dass herkömmliche Türen den Raum zusätzlich einengen. Dies ist jedoch bei Glastüren ebenfalls kein Problem, da es bereits Schiebetürlösungen aus Glas gibt, die sich auch in kleineren Räumlichkeiten problemlos einbauen lassen. Auch der Einbau von Glaspendeltüren gestaltet sich heutzutage nicht mehr als schwierig so dass dem Haus- oder Wohnungsbesitzer alle Möglichkeiten offen bleiben. Der Einbau der Glastür ist mit keiner nennenswerten Schwierigkeit verbunden und kann durchaus auch in Eigenregie vorgenommen werden.

Neben diesen Entscheidungen ist auch die Glasqualität der Glastüren von entscheidender Bedeutung. Auf dem Markt gibt es derzeitig zwei Varianten, die sich einer regen Nachfrage erfreuen - Einscheibensicherheitsglas sowie Verbundsicherheitsglas. Diese beiden Materialien bieten zwar beide eine extrem gute Qualität jedoch kann die endgültige Enscheidung letztlich davon abhängig gemacht werden, welchen Belastungen die Glastür täglich ausgesetzt wird. Verbundsicherheitsglas gilt als etwas robuster und hat überdies das gewählte Optikmuster innenliegend, jedoch befriedigen auch Glastüren aus Einscheibensicherheitsglas bereits höchste Ansprüche.

Duschen aus Glas mit Glastür

Duschen mit Stil

Früher war für die Dusche, lediglich eine kleine Ecke im Badezimmer vorgesehen und innen war es nicht nur nass, sondern vor allem dunkel. Für edle Duschen und Bäder liegen Glastüren, Glasschiebetüren oder Wände aus Glas, voll im Trend. Glas ist nicht nur schöner, sondern bequemer, praktischer und stabiler, als die Alternative aus Kunststoff, oder der alte Duschvorhang.

Duschen mit Stil
Duschen mit Stil

Eine Glastür verleiht Ihrer Dusche ein hochwertiges Aussehen

Mit der Zeit ändern sich die Duschgewohnheiten. Bad-Duschen haben mittlerweile einen richtigen Vorzeige Charakter. Duschen ist nicht nur schnell, sondern vor allem gesund. Wer morgens, kurz kalt duscht, aktiviert sein Gehirn. Außerdem lohnt sich das Duschen finanziell, denn man braucht nur ein Fünftel so viel Wasser, wie beim Baden. Wenn Sie mit Stil duschen wollen, brauchen Sie heutzutage nicht mehr die Wellness-Oasen, der nächsten Thermen oder des Saunabades zu besuchen oder ein Hotelzimmer in einem 5-Sterne Hotel reservieren. Sondern Sie duschen, auch zu Hause, äußerst komfortabel.

Dampf-, Regenschauer- Massage-Duschen sind beliebte Ausstattungsmerkmale einer modernen Dusche. Es lohnt sich jedoch vor allem auf hochwertige Dusch-Türen mehr wert zu legen. Duschen mit Wänden aus Glas oder Glastüren lassen das Licht ungehindert hinein, sorgen damit für ein gesundes Gefühl und hellen die Stimmung auf. Morgenmuffel werden dies zu schätzen wissen. Zudem lässt sich die Tür bequem bedienen und man hat bei einer stabilen Glastür bzw. einer Schiebetür aus Glas, keine Angst mehr davor sie kaputt zu machen, wie dies bei klapprigen Plastik-Türen der Fall ist. Es entsteht auch nicht mehr der typische Unbehagen, welches vor allem die hässlichen Duschvorhänge ausstrahlen. Eine Dusche mit Glas, wertet jedes Badezimmer architektonisch auf. Selbst einfach eingerichtete Badezimmer, wirken mit einer Glastür in der Dusche, hochwertig eingerichtet. Dieses Design strahlt Prestige aus. Selbst einfache Dusch-Bäder wirken damit luxuriöser, als teure Luxus-Duschen, aus Plastik.

Praktisch und sicher Duschen
Praktisch und sicher Duschen

Praktisch und sicher Duschen

Unschöne Kalk- und Wasserflecken, die sich nur mit viel Schrubberei entfernen lassen, gehören bei der Glastür-Dusche ebenfalls der Vergangenheit an. Einfach mit Wasser abspülen, oder etwas Seifenwasser abwischen und schon ist die Dusche wieder hygienisch und glänzend sauber.

Eine Dusche mit Glastür besitzt unter dem Aspekt der Sicherheit, entscheidende Vorteile. Senioren wissen zu schätzen, dass es in der Dusche nie duster wird und sie ihr Partner von aussen sehen und notfalls zur Hilfe eilen kann. Menschen, die unter Klaustrophobie leiden sind über eine durchsichtige Glastür in der Dusche sicher dankbar. Mit einer Glastür-Dusche, werden Sie sich nie eingeschlossen fühlen.