Glastürbeschläge

Trendige Glastürbeschläge für Glastüren und Schiebetüren aus Glas

Glastürbeschläge heben das Design Ihrer Glastür positiv hervor

Glastüren und Glastürbeschläge werden privaten und geschäftlichen Umfeld immer beliebter. Sie vermitteln einen gehobenen Komfort, schließen einen Raum komplett ab und lassen doch genügend Licht hindurch. Sie wirken filigran und lassen sich individuell gestalten. Damit Glastüren elegant und trendig wirken, werden an einen Glastürbeschlag besondere Anforderungen gestellt. Anders als Beschläge für Holztüren muss ein Glastürbeschlag auf der glatten Oberfläche haften und mit dem Design der Glastür harmonieren.

Glastürbeschläge Messing
Glastürbeschläge Messing

Das Material für einen Glastürbeschlag

Glastürbeschläge bestehen in der Regel aus Aluminium oder Edelstahl. Die Klinke kann auch mit Kunststoff verkleidet sein. Dann ergeben sich für den Glastürbeschlag farbige Gestaltungsmöglichkeiten. Edelstahl und Aluminium wirken mit ihrer silberfarbigen Oberfläche sehr hochwertig. Während Edelstahl in polierter und gebürsteter Optik für Glastürbeschläge verwendet wird, ist die Oberfläche von Aluminium eloxiert. Diese Versiegelung macht Aluminium besonders kratzfest. Bei der Veredlung kann das Aluminium in diesem Arbeitsgang eingefärbt werden. Der metallisch glänzende Charakter des Aluminiums bleibt erhalten. Eine weitere Möglichkeit für eine Glastürbeschlag ist die Ummantelung des Drückers mit Kunststoff. Noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich mit Messing. Der Glastürbeschlag bekommt mit dem Einsatz von Messing eine zweifarbige Oberfläche. Messing lässt sich am Drücker, an den Abdeckkappen und den Türbändern der Glastürbeschläge einsetzen.

Formen und Design der Glastürbeschläge

Schlosskasten, Türbänder und Drücker der Glastürbeschläge bilden eine Einheit. Nicht nur die Optik ist dabei maßgebend, sondern auch die Form der Abdeckkappen. Diese können an den Kanten eckig oder abgerundet sein. Sie finden Glastürbeschläge mit dreieckigen Abdeckkappen oder runde Lösungen bei WC-Verriegelungen. Für die Drückergarnitur werden ebenfalls unterschiedliche Varianten angeboten. Sie finden Ihren ganz persönlichen Glastürbeschlag mit gerader oder leicht geschwungener Klinke und mit Klinken, die einen gebogenen Abschluss besitzen. In den meisten Fällen sind die Griffflächen der Klinken für den Glastürbeschlag rund gestaltet und liegen gut in der Hand. Wird ein Drehknopf als Verriegelung verendet, dann ist dieser immer rund.

Wie halten die Glastürbeschläge?

Glastuerbeschlag-Aluminium
Glastuerbeschlag-Aluminium

Für die Aufnahme des beiderseitigen Drückers der Glastürbeschläge besitzt die Glastür ein Loch. Zwischen Beschlag und Glastür sorgt eine Gummidichtung für den richtigen Sitz. Auch für die Scharniere der Türbänder sind Bohrungen erforderlich. Die Scharniere werden mit einer passenden Deckkappe abgedeckt. Ein komplettes Set Glastürbeschläge besteht aus Schlosskasten, Türbändern, Hülsen, Drückerführung, Drückergarnitur und Schlüssel. Eine Wahl besteht zwischen verschließbaren und unverschließbaren Beschlägen.