Heute dient ein Badezimmer nicht nur als einfaches Bad.

Vielmehr ist es zugleich Entspannungs- und Wellness-Oase.

Materialeigenschaften von Gläsern für Duschkabinen
Materialeigenschaften von Gläsern für Duschkabinen

Um sich im eigenen Badezimmer rundum wohl zu fühlen, steht eine ästhetische Gestaltung im Vordergrund. Bei engeren Raumverhältnissen kann man auch mit einer eleganten Duschkabine aus Glas elegante Gestaltungsakzente setzen. Je nach persönlichen Vorlieben besteht die Möglichkeit, aus unterschiedlichen Glasarten für die Duschkabinen auszuwählen. Als Tür für eine Duschkabine wird meistens eine Schiebetür bevorzugt.

Duschkabinen ganz nach persönlicher Vorstellung

Dank des umfangreichen Angebots an Duschkabinen kann man bei der Badgestaltung seiner Kreativität freien Lauf lassen. Die verschiedenen Glasvarianten zeichnen sich durch ihre stilvolle Optik und Designgestaltung aus. Außerdem ist die Oberfläche der Glassorten speziell auf die Raumverhältnisse in Feuchträumen abgestimmt. Die Duschkabinen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, sodass man auch für kleinere Bäder eine passende Duschkabine findet. Zusätzlich bietet sich die Option, ein Modell ganz nach Kundenwunsch anfertigen zu lassen. Für Duschkabinen werden veredelte Flachgläser verwendet. Das Angebot beinhaltet neben Sicherheitsgläsern auch Design-Glasvarianten für die extravagante Gestaltung von Duschkabinen. Falls man etwas Farbe in ein Badezimmer bringen möchte, sind Verbundsicherheitsgläser mit einlaminierten Farbfolien sicher eine sehr gute Wahl. Mit siebbedrucktem oder digitalbedrucktem Glas kreiert man eine Duschkabine ganz nach eigenem Geschmack und macht ein Badezimmer zu einem echten Unikat. Glasvarianten für Duschkabinen verfügen meistens über eine spezielle Oberflächenbeschichtung. Auf diese Weise wird die Pflege der Duschkabinen wesentlich erleichert. Außerdem erreicht man, dass eine Duschkabine für längere Zeit ihre attraktive Optik bewahrt.

Materialeigenschaften von Gläsern für Duschkabinen

Um die Glasoberfläche einer Duschkabine vor Ablagerungen zu schützen, verfügen die Gläser für Duschkabinen oftmals über eine speziell entwickelte Oberflächenbeschichtung. Nicht veredeltes Glas ist für eine Duschkabine weniger geeignet, das es für korrosive Einflüsse von Feuchtigkeit, chemischen Zusätzen von üblichen Haushaltsreinigern und Nässe anfällig ist. Daher sieht eine Duschkabine, die aus nicht veredeltem Glas angefertigt ist, bereits nach kurzer Zeit relativ stumpf aus. Dank der Oberflächenbeschichtung, die mit dem Glas verschmolzen ist, erhält eine Duschkabine aus veredeltem Glas einen wirkungsvollen Schutzschild. Bei der Anfertigung dieser Glassorten wird die Oberflächenstruktur so verändert, dass sich Schmutz und Kalkrückstände nicht in die Oberfläche einlagern können. Daher sind sie auch leichter zu entfernen und eine Duschkabine behält für längere Zeit ihr attraktives Erscheinungsbild.

Besonders für ältere Personen oder in Haushalten mit kleinen Kindern ist es eine gute Idee, Sicherheitsglas für Duschkabinen zu verwenden. Diese Glasvarianten für Duschkabinen bestehen aus zwei oder mehreren Glasplatten. Diese wurden durch sehr reissfeste transluzente, farbige oder transparente PVB-Folien miteinander verbunden. Falls es zu einem Glasbruch kommt, behält die Glasscheibe dank der Folien eine Resttragfähigkeit. So blieben Splitter und Bruchstücke haften. Mithilfe dieser speziellen Glasplatten wird die Verletzungsgefahr in einer Duschkabine verringert. Eine andere Sicherheitsglasvariante für Duschkabine ist Einscheibensicherheitsglas. Während der Anfertigung wird das Glas durch Vorspannen, einer thermischen Behandlung erhitzt. Anschließend wird es in kontrollierter Weise abgekühlt. So erhält diese Glasvariante ihre speziellen Eigenschaften wie Stoss-, Schlag-, Biegbruch- und hohe Temperaturfestigkeit. Bei Glasbruch zerfällt es in stumpfkantige Stücke, sodass ein geringeres Verletzungsrisiko besteht.

Kreative Gestaltung von Duschkabinen mit Design-Glas
Kreative Gestaltung von Duschkabinen mit Design-Glas

Kreative Gestaltung von Duschkabinen mit Design-Glas

Mihilfe von Emaillierung und Siebdruck wird Glas für eine Duschkabine zu einem echten Designobjekt. Dank unterschiedlicher Dekormuster und einer grossen Farbenauswahl wird eine kreative Glasgestaltung für Duschkabinen ermöglicht. Mittels Walzendruck- oder Siebdruckverfahren wird eine Keramikfarbe auf eine Glasplatte aufgebracht. Bei der weiteren Veredelung wird sie in die Glasscheibe eingebrannt. Diese Farbschicht ist sehr widerstandfähig und zeichnet sich durch ihre Wetterbeständigkeit sowie Kratzfestigkeit aus. Eine besonders kreative Möglichkeit, eine Duschkabine zu gestalten, besteht mit Digitaldruck-Glasscheiben. Bei fast allen Glasvarianten kann ein Digitaldruck aufgebracht werden. Aufgrund eines thermischen Verfahrens verbindet sich die Farbe beim Druckprozess dauerhaft mit dem Glas.

 

Helle Räume in stylishem Look:

Schiebetüren aus Glas schaffen Athmosphäre

Wenn Sie genug haben von dunklen Fluren, die nur mit Kunstlicht begehbar sind, kann eine Schiebetür aus Glas Wunder wirken.

Schiebetüren aus Glas lassen Wohnung und Praxis weitläufiger und lichtdurchflutet wirken.

Wenn Sie beim Betreten Ihrer Wohnung erst einmal das Licht einschalten müssen, weil kein Tageslicht dorthin vordringt, haben Sie sich vielleicht schon oft lichtdurchlässige Türen gewünscht. Ob in Privatwohnungen, Arztpraxen oder Büros, für viele Bereiche ist eine Schiebetür aus Glas die Lösung. Wenn eine oder mehrere Schiebetüren aus klarem Glas eingesetzt werden, kommt neben einer trendigen Optik auch Licht in bisher dunkle Flure. Neben klarem Glas gibt es Schiebetüren auch aus blickdichtem Glas. Dann bleibt die Privatsphäre gewahrt, es kann jedoch immer noch genug Licht durchdringen, um den Flurbereich hell und freundlich wirken zu lassen.

Helle Räume in stylishem Look
Schiebetüren - Helle Räume in stylishem Look

Welche Vorteile hat eine Schiebetür?

Schiebetüren haben den großen Vorteil, sehr platzsparend zu sein. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Türen müssen Sie bei der Einrichtung der Räume nicht Rücksicht auf den Bereich nehmen, den die Tür beim Öffnen in Anspruch nimmt. Eine Schiebetür gleitet an der Wand entlang, davor kann mit etwas Abstand durchaus ein Schrank, ein Tisch oder ein anderer Einrichtungsgegenstand untergebracht werden. Schiebtüren aus Glas zeichnen sich durch eine natürliche Eleganz aus, wenn sie zur Seite geschoben werden, um den Zugang zu einem Raum zu gewähren.

Wie funktioniert eine Schiebetür?

Eine Glasschiebetür ist oben gleitfähig befestigt und wird am Boden in einer Schiene geführt. Die Schienen und Beschläge können aus Edelstahl bestehen. Diese Türen wirken besonders puristisch und passen ganz hervorragend zu hochwertigen, modernen Designer-Einrichtungen. In vielen Fällen bestehen die Schienen aus Aluminium, die mit verschiedenen Materialien verblendet sein können. Die meisten Anbieter legen Wert darauf, dass die Schienen beinahe montiert werden können. Bei hochwertigen Schiebetüren aus Glas sind mit Softclose-Beschlägen versehen. Dabei bewegt sich die Schiebetür pneumatisch völlig geräuscharm in ihre Endposition.

Eine elegante Schiebetür aus Glas passt zu fast jedem Raum.
Schiebetüren - Eine elegante Schiebetür aus Glas passt zu fast jedem Raum.

Sind Schiebetüren aus Glas für alle Räume geeignet?

Eine elegante Schiebetür aus Glas passt zu fast jedem Raum. Es gibt jedoch auch Menschen, die bestimmte Bereiche ihrer Wohnung lieber hinter einer konventionellen Tür belassen möchten, z. B. das Schlaf- oder Badezimmer. Oft genügt es schon, die Tür von einem oder zwei Räumen mit Schiebetüren aus Glas zu versehen, um zu erreichen, dass der Flur heller und attraktiver wirkt. Ähnliches gilt für Behandlungsräume in Arztpraxen. Hier sollte sorgfältig überlegt werden, welche Türen sich gegen Schiebetüren aus Glas austauschen lassen und welche besser nicht.

Wo gibt es die richtige Schiebetür aus Glas für mich?

Eine große Auswahl trendig eleganter Schiebetüren aus Glas gibt es im Onlineshop. Hier können Sie sich die unterschiedlichen Modelle, Befestigungsmöglichkeiten und Schienensysteme in Ruhe ansehen und überlegen, welche Schiebetür am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Sind sie unsicher, können Sie sich von kompetenten Mitarbeitern beraten lassen, damit sie schnell und sicher die perfekte Schiebetür für Ihre Zwecke bekommen. Sie werden erstaunt sein, wie günstig Schiebetüren aus Glas sein können. Erfüllen Sie sich endlich Ihren Wunsch nach mehr Tageslicht in ihren Räumen, es ist einfacher und weniger aufwendig als Sie denken, Ihre Räumlichkeiten mit Schiebetüren aus Glas sichtbar und auf Dauer aufzuwerten.

Mit der Duschabtrennung das Bad trocken halten

Eine Duschabtrennung ist die ideale Lösung,

wenn Sie Ihr Bad vor Spritzwasser beim Duschen schützen möchten. Dabei sieht die Abtrennung auch noch schick aus und macht Ihr Bad zu einer echten Wohlfühloase.

Nervt es Sie, wenn das Bad nach der morgendlichen Dusche überschwemmt ist, und Sie erst einmal aufwischen müssen? Ein Vorhang als Duschabtrennung ist nicht die Lösung. Plastik hat die schlechte Eigenschaft, von Wärme angezogen zu werden. Die Folge: Der Vorhang klebt unangenehm am nackten Körper. Richtig schützen kann der Duschvorhang auch nicht. Da der Stoff flexibel ist, spritzt das Wasser trotzdem auf Boden und Wände des Badezimmers. Auch Luftzug bringt den Duschvorhang in Bewegung. Plötzliche kühle Luftzüge machen das Duschen für viele Menschen unangenehm. Verschönern Sie deshalb Ihr Bad einfach mit einer Duschabtrennung aus Glas. Sie sieht nicht nur edel aus, sondern sorgt dafür, dass das Bad sauber und trocken bleibt und Sie nicht den Morgen mit der lästigen Putzerei beginnen müssen. Die festinstallierte Duschabtrennung hält das Wasser in der Dusche, klebt nicht am Körper und schützt außerdem vor Zugluft. Pflegeleichter als ein Duschvorhang ist die Abtrennung außerdem.

Eine Duschabtrennung ist die ideale Lösung,
Eine Duschabtrennung ist die ideale Lösung,

Pflegeleichte Duschabtrennungen aus Glas für jedes Bad

Jede Dusche und jede Badewanne können Sie mit einer Duschabtrennung nachrüsten, denn es gibt Ausführungen in allen Größen und Stärken. Um die Duschabtrennung in Ihrem Bad fachgerecht zu installieren, lassen Sie sich am besten vom Fachmann beraten. Er gibt wertvolle Hinweise, wie Sie den Einbau selbst vornehmen können.

Einstieg über Eck oder durch eine Schiebetür

Bei der Auswahl der passenden Duschabtrennung haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten. Je nachdem, wie viel Platz im Bad vorhanden ist, können Sie eine Abtrennung mit einer Einstiegsmöglichkeit wie einer Tür auswählen. Platzsparend sind Schiebetüren, die einfach an die Seite geschoben werden. In sehr engen Bädern hat sich die Duschabtrennung über Eck bewährt. Tatsache ist, dass Sie für jedes Problem im Bad die richtige Lösung finden.

Als Material für Duschabtrennungen hat sich Glas bewährt.
Als Material für Duschabtrennungen hat sich Glas bewährt.

Setzen Sie Akzente mit einer Duschabtrennung aus Glas

Als Material für Duschabtrennungen hat sich Glas bewährt. Glas lässt sich leicht reinigen. Sie müssen nach dem Duschen nur einfach mit dem Abzieher über die Scheiben gehen und schon ist alles wieder blitzblank. Glas ist nicht gleich Glas. Auch hier bietet Ihnen der Fachhandel eine große Auswahl. Wünschen Sie eine blickdichte Duschabtrennung? Dann wählen Sie sandgestrahltes Glas. Optische Hingucker schaffen Sie mit einer Duschabtrennung, die aus Klarglas besteht und mit Ornamenten und grafischen Mustern in Sandstrahl-Technik abgesetzt ist. Damit schaffen Sie etwas Sichtschutz, haben aber gleichzeitig einen Blick in das übrige Bad. Bei sehr kleinen Bädern sollte die Duschabtrennung möglichst aus Klarglas bestehen, da der Raum dadurch optisch großzügiger wirkt.

Mit den passenden Beschlägen optische Hingucker schaffen

Beschläge für eine Duschabtrennung sollten zur übrigen Ausstattung des Bades passen. Wählen Sie elegante Beschläge, die kaum auftragen und deshalb kaum auffallen. Sie können aber auch Akzente setzen und Beschläge wählen, die sich farblich absetzen und dem Raum ein sehr edles Aussehen verleihen. Für welche Duschabtrennung Sie sich auch entscheiden: Der morgendliche Stress beim Duschen gehört damit ab sofort der Vergangenheit an.

 

Glasschiebetüren - barrierefreies Wohnen mit attraktiven Raumteilern

Glasschiebetüren sind dekorative Raumteiler,

welche vielseitige Möglichkeiten bei der Gestaltung der eigenen vier Wände bieten.

Die Glasschiebetür steht für barrierefreies Wohnen und gleichzeitig für die Trennung zweier Räumlichkeiten. Durch Ihre transparenten Eigenschaften können andere Wohnräume bei der gestalterischen Kreativität sehr gut miteinbezogen werden. Darüber hinaus sorgt das leichtgängige Schiebe-Öffnungssystem für viel Komfort, wodurch sich die steigende Beliebtheit leicht erklären lässt.

Glasschiebetüren - barrierefreies Wohnen mit attraktiven Raumteilern
Glasschiebetüren - barrierefreies Wohnen mit attraktiven Raumteilern

Glasschiebetüren - die Gestaltung einer freundlichen Wohnlandschaft

In den letzten Jahren kommen Glasschiebetüren in privaten Haushalten, Unternehmen als auch öffentlichen Einrichtungen vermehrt zum Einsatz. Eine hochwertige Glasschiebetür ist robust, stellt in Sachen Sicherheit eine gute Lösung dar und ist in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Ein gutes Beispiel hierfür ist die altbekannte Klarglastüre. Speziell kleinere und dunklere Räume wie Flure oder die erdrückende Speisekammer profitieren von einem verbesserten Lichteinfall. Räumlichkeiten mit transparenten Glasschiebetüren wirken größer und freundlicher. Alternativ dazu gibt es Buntglastüren, mit deren Optik sich Ihre Wohnlandschaft farbig gestalten lässt.

Blickdichte Glasschiebetüren - die Wahrung der Privatsphäre

Für die Trennung von Schlaf- und Wohnzimmer oder Toilette und Bad werden häufig sandgestrahlte sowie blickdichte Glasschiebetüren eingesetzt. Somit wird Besuchern und Mitbewohnern der Einblick in die Privatsphäre verwehrt. Das umfangreiche Angebot der Glasschiebetüren bietet Ihnen viele Freiheiten bei der Gestaltung Ihrer Wohnräume. Als elegant erweisen sich Varianten mit Lasergravur, die in modernen als auch klassischen oder futuristischen Wohnumgebungen eine gute Lösung darstellen. Attraktiv und praktisch zugleich ist eine Glasschiebetür mit Spiegelaufsätzen. Das Angebot reicht von mehreren kleinen und stilvollen Spiegeln bis hin zum großen Spiegel. Hinzu kommen Glasschiebetüren mit Schmelzglas Applikationen, Facettensteinen, in Hochglanz-Ausführung, Schwarzglas oder mit Rillenschliff.

ESG Glasschiebetür für mehr Sicherheit
ESG Glasschiebetür für mehr Sicherheit

Moderne und pflegeleichte Konstruktionen

Bei den meisten Glasschiebetüren handelt es sich um Hänge-Konstruktionen mit einer kleinen Führung am Boden. Im Gegensatz zu Laufschienen ist mit diesen Systemen keine Stolperfalle sowie ein geringerer Pflegeaufwand gegeben. Des Weiteren kann eine solche Glasschiebetür leicht und ohne ein störendes Quietschen geöffnet und geschlossen werden. Ein weiteres Argument für Glasschiebetüren ist die platzsparende Funktion. Gegenüber einer herkömmlichen Holztüre wird die Glasschiebetüre seitlich zur Seite geschoben. Platz für das Aufschlagen wird daher nicht benötigt, was die Anbringung von Dekorelementen wie Bilder oder Leuchten an der Wand ermöglicht. Auch wenig ansehnliche Türstopper zum Schutz der Wände müssen beim Einsatz von Glasschiebetüren nicht montiert werden.

ESG Glasschiebetür für mehr Sicherheit

Häufig haben Konsumenten beim Kauf von Glasschiebetüren bedenken in puncto Sicherheit. In dieser Hinsicht hat sich in der Vergangenheit viel getan. Eine gute Glasschiebetür verfügt über ein Einscheibensicherheitsglas, das im Vergleich zum normalen Glas eine höhere Biegefestigkeit aufweist und daher nicht so leicht bricht. Kommt es dennoch zu einem Bruch, zersplittert das Glas in viele kleine Einzelstücke. Noch sicherer sind Glasschiebetüren mit Verbundsicherheitsglas, welches aus zwei verklebten Gläsern besteht. So kann eine Glasschiebetür sowohl in einen Haushalt mit oder ohne Kinder integriert werden.

Walk in Dusche

: Individuelles Duschraumkonzept mit außergewöhnlicher Varianten-Vielfalt

Eine Walk in Dusche vereint das frei begehbare Raum-Duschkonzept mit Funktionalität, moderner Formgebung und hoher Varianten-Vielfalt.

Walk in Dusche: Türenlos, komfortabel und designorientiert
Walk in Dusche: Türenlos, komfortabel und designorientiert

Walk in Dusche: Grenzenloses Duschvergnügen mit Raum für Individualität

Eine Walk in Dusche schafft Raum für Individualität. Frei begehbare Walk In-Lösungen bieten Raum für Ihre Kreativität, die Großzügigkeit mit Funktion vereint. Statt lästiger Schwelle vor Ihrer Duschwanne sorgt der stufenlose Einstieg für bequemen Komfort. Mit der Walk in Dusche duschen Sie am Puls der Zeit und genießen das Gefühl von Raumfreiheit statt Enge. Die Duschecke mit Fliesenboden bietet neben der Raumfreiheit Platz für Ihre eigenen Designwünsche. Statt Mainstream steht die Walk in Dusche für individuellen Duschgenuss nach Ihren Vorstellungen. Die barrierefreie Walk in Dusche vereint Bequemlichkeit mit Luxus und passt sich Ihren Ansprüchen an. Klassische Lösungen können ebenso realisiert werden, wie extravagante Designs.

Walk in Dusche: Türenlos, komfortabel und designorientiert

Einfach hereinspazieren, statt vorsichtig einsteigen. Ohne Türen und barrierefrei sorgt die Walk in Dusche für komfortable Duschmomente in designorientierter Umgebung. In einem kleinen Bad können Sie ebenso eine Walk in Dusche realisieren, wie in großzügigen Badezimmern. Als bodengleiche Dusche verfügt die Walk in Dusche über einen Nass- und Trockenbereich, ist in einer Ecke oder frei im Raum zu platzieren. Der bewusste Verzicht auf Türelemente sorgt für eine großzügige Optik, wobei die Duschabtrennung für optimalen Spritzschutz sorgt. Als Duschabtrennung stehen Ihnen rahmenloses Glas in zahlreichen Designvarianten zur Auswahl, die Luftigkeit ermöglichen. Im einfachsten Fall besteht die Duschabtrennung einer Walk in Dusche aus einer einzelnen Glasscheibe. Weiter können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Duschabtrennungen in mannigfaltigen Ausführungen wählen. Gebogene Glasscheiben, Kombinationen aus transparentem und undurchsichtigem Glas, Muster oder farbige Akzente tauchen Ihren Duschbereich in ein designorientiertes Licht.

Walk in Duschen sind eine Klasse
Walk in Duschen sind eine Klasse

Freibegehbare Badkonzepte und luftige Architektur

Mit einer Walk In-Lösung schaffen Sie Freiräume in Ihrem Badezimmer und machen Platz für grenzenloses Duschvergnügen. Walk In-Lösungen sorgen für Großzügigkeit, die auf Türen verzichtet und hohe Funktionalität mit moderner Formgebung vereint. Hochwertige Verarbeitung, individuelle Akzente in der Formgebung machen aus Ihrem Bad eine großzügige Wohlfühloase, die zudem einfach zu reinigen ist. Ein modern eingerichtetes Badezimmer erhält durch eine Walk In-Lösung einen Hauch von funktionellem Luxus. Ob in einer Ecke, in einer Nische oder frei im Raum. Mit einer Walk in Dusche machen Sie Ihr Bad optisch größer und komfortabler. Walk In-Lösungen bieten eine luftige Architektur, die Freiräume schafft statt beengten Platz.

Eine Klasse für sich

Walk in Duschen sind eine Klasse für sich: Begehbar, lichtdurchlässig und individuell gestaltbar passt sich die Funktion dem Design und Ihren Vorstellungen an. Spazieren Sie in Ihre Dusche und erleben Sie den Freiraum, der Ihren Ansprüchen entspricht. Walk In-Lösungen bieten designorientierte Funktionalität, die das Duschen zu einem Erlebnis statt zur Pflicht macht. Sie duschen im offenen Raum, der nach Ihren Designanforderungen ausgerichtet ist. Die Walk in Dusche sorgt dafür, dass Sie mehr Komfort und Freiraum in Ihrem Bad vorfinden. Mit einer Walk In-Lösung entscheiden Sie sich für individuellen Komfort, der Funktion mit Design verbindet und viel Freiraum für Ihre Ansprüche bietet. Sie finden eine große Auswahl und können individuelle ebenso wie klassische Lösungen für Ihr Badezimmer verwirklichen.

Eine Duschtrennwand wertet jedes Bad auf

Erhöhter Komfort beim Duschen bietet eine Duschtrennwand.

Spritzendes Wasser wird vom Überlaufen auf den Badezimmerboden abgehalten und eine Duschwand Glas ist ein edler Blickfang.

Duschtrennwand
Duschtrennwand

Mehr Sauberkeit mit einer Duschtrennwand

Jeder kennt es: Auf die Schnelle unter die Dusche springen, Haare waschen, abduschen, abrocknen, in die Kleidung springen und die Tür raus zu einem wichtigen Termin. Das Bad steht danach unter Wasser und der nächste ärgert sich erstmal darüber, das Bad putzen zu dürfen. Einige empfindliche Materialien werden durch übergelaufenes Wasser beschädigt oder quillen auf. Eine Duschwand Glas hingegen ist völlig unempfindlich, bruchsicher und einfach zu reinigen. Wird eine Duschtrennwand aus Glas genutzt beim Duschen, bleibt das Wasser in der Duschwanne und der Boden im Badezimmer trocken. Eine aufwendige Pflege oder Reinigung ist nicht nötig, da eine Duschwand Glas mit einem einfachen Fensterleder in wenigen Handgriffen sauber und schlierenfrei ist. Die Sauberkeit in einem Bad ist mit einer Duschtrennwand wesentlich einfacher zu halten, da sogar Kinder mit einem einfachen Tuch die Duschtrennwand trocknen können. Die unterschiedlichen Designs einer Duschwand sind modern und passend zu jeder Einrichtung zu finden. Neutral und zu jeder Badezimmerausstattung passend ist eine Duschwand Glas. Kleinere Räume werden nicht beengt durch die Montage einer Duschtrennwand, da diese durchschtig und lichtdurchlässig ist. Eine Duschtrennwand sorgt für mehr Sauberkeit im Bad und ist leicht zu pflegen.

Stundenlanger Duschspaß durch eine Duschtrennwand

Duschwand Glas
Duschwand Glas

Besonders nach einem stressigen Tag ist es erholsam, unter der Dusche zu stehen und sich von einem Schwall Wasser berieseln zu lassen. In manchen Fällen ist dies solange erholsam, bis die Dusche verlassen wird und das komplette Bad gewischt werden darf durch übergelaufenes Wasser. Mit einer Duschtrennwand ist dies kein Problem, da diese das Wasser vom Überlaufen abhält. Bei einer Duschwand Glas reicht ein einfaches Tuch zum Trocknen der Duschtrennwand und in wenigen Sekunden ist das Bad hygienisch sauber. So macht das Duschen richtig Spaß und sorgt für Erholung. Eine Duschwand Glas kann auch von Kindern einfach gereinigt werden mit einem passenden Tuch und ist somit ideal für Familien. Im Badezimmer ist eine Duschwand Glas auch eine optische Aufwertung des Ambiente. Glas gilt als sauberes, hygienisches und edles Material, welches moderne Highlights in jeder Einrichtung setzt. Dies gilt auch für eine Duschtrennwand, da diese abgestimmt werden kann auf das Design der Badezimmermöbel.

 

Trendige Glastürbeschläge für Glastüren und Schiebetüren aus Glas

Glastürbeschläge heben das Design Ihrer Glastür positiv hervor

Glastüren und Glastürbeschläge werden privaten und geschäftlichen Umfeld immer beliebter. Sie vermitteln einen gehobenen Komfort, schließen einen Raum komplett ab und lassen doch genügend Licht hindurch. Sie wirken filigran und lassen sich individuell gestalten. Damit Glastüren elegant und trendig wirken, werden an einen Glastürbeschlag besondere Anforderungen gestellt. Anders als Beschläge für Holztüren muss ein Glastürbeschlag auf der glatten Oberfläche haften und mit dem Design der Glastür harmonieren.

Glastürbeschläge Messing
Glastürbeschläge Messing

Das Material für einen Glastürbeschlag

Glastürbeschläge bestehen in der Regel aus Aluminium oder Edelstahl. Die Klinke kann auch mit Kunststoff verkleidet sein. Dann ergeben sich für den Glastürbeschlag farbige Gestaltungsmöglichkeiten. Edelstahl und Aluminium wirken mit ihrer silberfarbigen Oberfläche sehr hochwertig. Während Edelstahl in polierter und gebürsteter Optik für Glastürbeschläge verwendet wird, ist die Oberfläche von Aluminium eloxiert. Diese Versiegelung macht Aluminium besonders kratzfest. Bei der Veredlung kann das Aluminium in diesem Arbeitsgang eingefärbt werden. Der metallisch glänzende Charakter des Aluminiums bleibt erhalten. Eine weitere Möglichkeit für eine Glastürbeschlag ist die Ummantelung des Drückers mit Kunststoff. Noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich mit Messing. Der Glastürbeschlag bekommt mit dem Einsatz von Messing eine zweifarbige Oberfläche. Messing lässt sich am Drücker, an den Abdeckkappen und den Türbändern der Glastürbeschläge einsetzen.

Formen und Design der Glastürbeschläge

Schlosskasten, Türbänder und Drücker der Glastürbeschläge bilden eine Einheit. Nicht nur die Optik ist dabei maßgebend, sondern auch die Form der Abdeckkappen. Diese können an den Kanten eckig oder abgerundet sein. Sie finden Glastürbeschläge mit dreieckigen Abdeckkappen oder runde Lösungen bei WC-Verriegelungen. Für die Drückergarnitur werden ebenfalls unterschiedliche Varianten angeboten. Sie finden Ihren ganz persönlichen Glastürbeschlag mit gerader oder leicht geschwungener Klinke und mit Klinken, die einen gebogenen Abschluss besitzen. In den meisten Fällen sind die Griffflächen der Klinken für den Glastürbeschlag rund gestaltet und liegen gut in der Hand. Wird ein Drehknopf als Verriegelung verendet, dann ist dieser immer rund.

Wie halten die Glastürbeschläge?

Glastuerbeschlag-Aluminium
Glastuerbeschlag-Aluminium

Für die Aufnahme des beiderseitigen Drückers der Glastürbeschläge besitzt die Glastür ein Loch. Zwischen Beschlag und Glastür sorgt eine Gummidichtung für den richtigen Sitz. Auch für die Scharniere der Türbänder sind Bohrungen erforderlich. Die Scharniere werden mit einer passenden Deckkappe abgedeckt. Ein komplettes Set Glastürbeschläge besteht aus Schlosskasten, Türbändern, Hülsen, Drückerführung, Drückergarnitur und Schlüssel. Eine Wahl besteht zwischen verschließbaren und unverschließbaren Beschlägen.

 

Glasschiebetüren sind echte Hingucker.

Dabei haben sie nicht nur in Sachen Optik einiges zu bieten,

denn Schiebetüren aus Glas sind nun einmal höchst stilvoll und muten außerordentlich hochwertig an. Vielmehr sind Glasschiebetüren auch in Bezug auf ihre Funktionalität in vielerlei Hinsicht von Vorteil.

Großzügig konzeptionierte Wohnräume, offen und einladend in der Gesamtbeschaffenheit: Wer seine eigenen vier Wände hell, freundlich und transparent gestalten möchte, der ist mit modernen, funktionalen Glasschiebetüren in jedem Fall gut beraten. Schiebetüren aus Glas sind mittlerweile in unterschiedlichsten Designs zu haben: mit mattiertem Glas, mit innovativem Dekor, schlicht und zurückhaltend oder auffallend bunt. Der geschmacklichen Vielfalt mit Blick auf Glasschiebetüren sind heute folglich so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Gerade Esszimmer oder Wohn- bzw. Speiseräume sind häufig mit Schiebetüren aus Glas bestückt. Wenn diese Schiebertüren doppelflügelig sind - dies bietet sich insbesondere bei größeren Räumen an - dann erscheint das gesamte Flair in den Räumlichkeiten einfach noch moderner, geschmackvoller und einzigartig.

Bei Glasschiebetüren stets auf die qualitative Beschaffenheit achten
Bei Glasschiebetüren stets auf die qualitative Beschaffenheit achten

Bei Glasschiebetüren stets auf die qualitative Beschaffenheit achten

Natürlich hat der qualitätsbewusste Verbraucher in dem Zusammenhang nicht nur die "Qual der Wahl" zwischen der optischen Beschaffenheit, sondern auch die Ausführungsarten sind mittlerweile unterschiedlich, sodass wiederum 1.001 Möglichkeit gegeben sind. So sind unter anderem einflügelige Glasschiebetüren zu haben, die vor der Wand laufen, dann wiederum sind Schiebetüren aus Glas zu haben, die zweiflügelig und jeweils an der Raumdecke fixiert werden können. Nicht zuletzt kann sich der Verbraucher für entsprechende Deckenmodelle entscheiden, welche mit einem festen Schiebeflügel und einem versetztem Seitenteil bestückt sind.

Echte Highlights sind nach wie vor zweiflügelige Glasschiebetüren, die vor der Wand laufen und mit einem Schiebeflügel sowie mit einem Seitenteil in jeweils einer Flucht konzeptioniert sind. Wer sich das Besondere wünscht, wenn es um Schiebetüren aus Glas geht, der kann sich sogar für Ausführungen entscheiden, die vierflügelig sind. Meist sind vierflügelige Schiebetüren aus Glas der Einfachheit und der besseren Stabilität halber an der Raumdecke fixiert, wobei jeweils zwei Schiebeflügel und zwei versetzte Seitenteile inkludiert sind.

Glasschiebetüren keine Grenzen
Glasschiebetüren ist keine Grenzen

Der Kreativität in Bezug auf Schiebetüren sind so gut wie keine Grenzen gesetzt

Guter Geschmack einerseits - Funktionalität auf der anderen Seite: So ist es bei der Planung in Sachen Glasschiebetüren unerlässlich, die individuellen Gegebenheiten in den Räumlichkeiten vor Ort zu berücksichtigen. Wenngleich sich auch nicht alle Wünsche und Anforderungen mit Glasschiebetüren realisieren lassen, weil es die individuellen Gegebenheiten in den Räumlichkeiten nicht zulassen, dann ist es doch gut zu wissen, dass sich heute immer mehr Chancen und Möglichkeiten bieten, selbst anspruchsvolle "Türenträume" Realität werden zu lassen.

Pro oder kontra Schiebetüren?

Schiebetüren oder normale, herkömmliche Türen?

Je nach Funktion oder Platz ist in manchen Fällen eine herkömmliche, schwenkbare Tür besser, in anderen eine Schiebetür.

Schiebetüren in modernen  Büros
Schiebetüren in modernen Wohnungen oder Büros

Schiebetüren in modernen Wohnungen oder Büros

Überwiegend finden sich Schiebetüren in modernen Wohnhäusern oder in Büros. Auch in Geschäften oder Arztpraxen werden Räume oft durch eine Schiebetür abgetrennt. Hierfür gibt es mehrere Gründe: Eine Schiebetür aus Glas sieht sehr modern und elegant aus, sodass ein optisches Highlight gesetzt wird. Zahlreiche Designs auf bruchfestem Glas verleihen jedem Gebäude ein zeitloses und modernes Design. Es ist allerdings ausreichend Platz nötig, um eine Schiebetür so anzubringen, dass diese problemlos zur Seite geschoben werden kann. In einigen Gebäuden befinden sich Schiebetüren, die mit einer Sensorsteuerung geöffnet werden und selbstständig schließen. Dies ist sehr praktisch, da keine Tür nach innen oder außen aufgestoßen werden muss. In vielen Büros werten moderne Schiebetüren aus Glas die Räumlichkeiten nicht nur optisch auf, sondern sind ideale Raumabteiler. Der benötigte Platz ist geringer als bei herkömmlichen Türen, was für kleinere Büros oder Arztpraxen sehr praktisch ist.

Hochwertige Glasschiebetüren
Hochwertige Schiebetüren

Vor- und Nachteile einer Schiebetür

Die meisten Wohnungen und Gebäude werden mit normalen Schwenktüren ausgestattet. Einfache Holztüren sind kostengünstig, trennen Räume gut voneinander ab und sind durchaus ausreichend. Schiebetüren sind kostenintensiver und meistens müssen spezielle Montagevorrichtungen angebracht werden. Hochwertige Glasschiebetüren sind optisch stilvoll und funktionell. Das bruchsichere Glas ist stabil und einfach zu reinigen. Eine Arztpraxis sieht ansprechender aus, wenn Schiebetüren montiert sind, als eine, in der herkömmliche Schwenktüren zu finden sind. Der Platz hinter einer Tür, die nach innen oder außen geöffnet werden muss, ist nicht nutzbar, da diese sonst blockiert wird. Dies nimmt Platz weg und ist bei Schiebetüren nicht der Fall. Weiterhin können Schiebetüren unterschiedlich angebracht werden abhängig vom Verwendungswunsch. Soll Ihre Tür nur einfach zur Seite zu schieben zu sein und gut aussehen oder automatisch in die Endposition gleiten?

Eine Schiebetür ist moderner und komfortabler als eine schwenkbare Tür, die nach innen oder außen geöffnet werden muss. Je nachdem, für welche Geschäfts- oder Privaträume Türen benötigt werden, lohnt es sich, fachmännische Beratung in Anspruch zu nehmen. So können alle Aspekte wie beispielsweise die Montagemöglichkeiten, in Ruhe verglichen werden. Da die Wahl der Tür eine wichtige Entscheidung ist, sollten Sie sich damit in Ruhe befassen und nicht zu einem Kauf drängen lassen.

Glastüren

In der heutigen Architektur spielt das Licht eine wesentliche Rolle.

Obgleich die klassische Tür im Inneren der Räumlichkeiten als tragendes Element des täglichen Gebrauchs angesehen wird, so gibt es bei der Planung eines Hauses immer ein Problem: Klassische Türen beengen die Räumlichkeiten und lassen nur ungenügendes Licht in den Wohnraum. Mit einer Glastür kann dieses Problem jedoch elegant umgangen werden, da Glastüren die nützlichen Funktionen einer herkömmlichen Tür mit den modernen Elementen des Lichtspiels ineinander vereinen. Lichtdurchflutete Innenräume sind gleichzusetzen mit Wohnkultur und Wohlfühlklima, doch gibt es bei einer Glastür stets auch einige grundlegende Dinge zu beachten.

Designauswahl und Optik
Glastueren-Designauswahl und Optik

Designauswahl und Optik

Glas ist nicht gleich Glas! Dies wird insbesondere bei Glastüren sehr deutlich denn es gibt die Auswahl zwischen blickdichtem Glas und klarem Glas. Beide Varianten haben ihre Vorzüge und die Wahl wird der passenden Glastür sollte stets davon abhängig gemacht werden, welche Räumlichkeiten die Glastüren voneinander trennen sollen. Im Badezimmer empfehlen sich blickdichte Glastüren, da sie die Intimsphäre des Ortes zu schützen vermögen ohne dass der Haus- oder Wohnungsbesitzer auf das einfallende Licht zu verzichten hat. Die Art der Glastüren ist jedoch nur eine Entscheidung, die wohl bedacht getroffen werden will, auch die äußere Optik der Glastür ist heutzutage bereits in verschiedenen Varianten verfügbar. Es gibt Glastüren mit zeitlosen Designvarianten auf der Oberfläche, die die Glastür zu einem festen Bestandteil der Architektur des Raumes werden lässt. Die Optik der Oberfläche ist sowohl auf der blickdichten als auch auf der klaren Glastür verfügbar so dass keine Entscheidung die andere gänzlich ausschließt.

Glasqualität-Glastüren
Glasqualität-Glastüren

Der Einbau der Glastür

In vielen Räumlichkeiten gibt es begrenzte Kapazitäten so dass herkömmliche Türen den Raum zusätzlich einengen. Dies ist jedoch bei Glastüren ebenfalls kein Problem, da es bereits Schiebetürlösungen aus Glas gibt, die sich auch in kleineren Räumlichkeiten problemlos einbauen lassen. Auch der Einbau von Glaspendeltüren gestaltet sich heutzutage nicht mehr als schwierig so dass dem Haus- oder Wohnungsbesitzer alle Möglichkeiten offen bleiben. Der Einbau der Glastür ist mit keiner nennenswerten Schwierigkeit verbunden und kann durchaus auch in Eigenregie vorgenommen werden.

Neben diesen Entscheidungen ist auch die Glasqualität der Glastüren von entscheidender Bedeutung. Auf dem Markt gibt es derzeitig zwei Varianten, die sich einer regen Nachfrage erfreuen - Einscheibensicherheitsglas sowie Verbundsicherheitsglas. Diese beiden Materialien bieten zwar beide eine extrem gute Qualität jedoch kann die endgültige Enscheidung letztlich davon abhängig gemacht werden, welchen Belastungen die Glastür täglich ausgesetzt wird. Verbundsicherheitsglas gilt als etwas robuster und hat überdies das gewählte Optikmuster innenliegend, jedoch befriedigen auch Glastüren aus Einscheibensicherheitsglas bereits höchste Ansprüche.